MiTek Pressen

C-Presse Mark III

Die MiTek Presse Mark III, ist eine robuste und solide Presse, die durch ihre flexible platzsparende Handhabung punktet. An der fahrbaren Portaleinheit wird ein 30, 40 oder 50 Tonnen C-Presskopf angehängt. Die Arbeitstische werden durch Permanent-Magnete, an jeder beliebigen Stelle auf der mit Stahlplatten ausgelegten Arbeitsfläche, einfach und schnell fixiert. Die gesamte Anlage kann auf jede Bindergröße ausgerichtet und auch erweitert werden. Werden keine Binder produziert kann die gesamte Fläche auch anderweitig genutzt werden, indem man Tische und Portale in der Parkposition abstellt.

MiTek Pressen

Stempelpresse Mark I

Die MiTek Presse Mark I ist eine leistungsfähige, flexible, vollautomatische Stempelpresse mit einem Pressdruck von bis zu 60 Tonnen und Einzeltischen mit Durchgang. Das Fahrprofil ist seitlich an den robusten Stahltischen angebracht. Die Tischbreite ist auf 4,8 Meter begrenzt. Verstellbare Anschläge und Auswerfer sind optional und ein wesentlicher Vorteil, der den Ablauf erheblich vereinfacht und beschleunigt. Die Binderdaten werden direkt von der MiTek Software Pamir an die Presse übermittelt und dort aufgerufen. Die Presse fährt in der automatischen Einstellung die Presspunkte einzeln an und durch die Plattenerkennung stellt sie den optimalen Druck für die Nagelplatte automatisch ein. Um alle Plattentypen und Formate pressen zu können, empfehlen wir zusätzlich einen Finish-Roller mit einer dahinter angeordneten Stapelanlage, so dass die fertigen Binder direkt und stehend mit dem Stapler verladen werden können.

MiTek Pressen

Flächenpresse Mark II

Die MiTek Presse Mark II ist eine kompakte Flächenpresse mit bis zu 80 Tonnen Pressdruck und durchgehendem robusten Stahltisch. Die durchgehende Pressplatte ist 1,00 Meter breit, so dass mehrere Platten gleichzeitig gepresst werden können. Die Presse fährt auf Profilen am Tisch. Die Tischlänge ist beliebig wählbar. Die Tischbreite ist auf 3,8 Meter begrenzt. Der Tisch kann optional mit Auswerfern und verstellbaren Anschlägen ausgestattet werden. Die SPS-Steuerungsautomatik ermöglicht zusätzlich zur manuellen Bedienung auch eine halbautomatische Nutzung. Dabei werden die Presspunkte eingelesen, abgespeichert und dann automatisch angefahren und gepresst.

MiTek Pressen

Flächenpresse Mark VI

Die MiTek Presse Mark VI ist die größte Flächenpresse von MiTek mit bis zu 100 Tonnen Pressdruck und 1,25 Meter breiten Pressplatten unten und oben, so dass mehrere Platten gleichzeitig gepresst werden können. Die Presse fährt auf Schienen am Boden und auch die Energieschleifleitung wird auf dem Boden montiert. Der Tisch ist beliebig lang wählbar und die Tischbreite ist auf 5,3 Meter begrenzt. Die Tischplatte wird aus Birkensperrholzplatten zusammengesetzt und liegt außerhalb der Presse auf klappbaren Holzböcken. Automatische Anschläge oder Auswerfer sind für diese Konstruktion nicht möglich. Die SPS-Steuerungsautomatik ermöglicht zusätzlich zur manuellen Bedienung auch eine halbautomatische Nutzung. Dabei werden die Presspunkte eingelesen, abgespeichert und dann automatisch angefahren und gepresst.

MiTek Pressen

Roof Glider - Rollenpresse

Die Rollenpresse Roof-Glider eignet sich für Platten bis 1,3 mm Stärke und ist auch für größere Produktionsmengen geeignet. Die Bedienung ist manuell und sehr einfach. Optional auch mit elektrischer Höhenverstellung der Rolle. Der Pressvorgang ist relativ schnell benötigt jedoch eine zusätzliche Finish-Roller Einheit am Auslauf der eigentlichen Presse.

Der Presstisch kann in Segmente zu 2,0m unterteilt werden, so das Arbeiter zwischen die Tische gehen können um Hölzer oder Nagelplatten zu positionieren.
Der Presstisch kann optional mit angetriebenen Auswerfern und /oder mit gesteuerten Anschlägen ausgerüstet werden, wodurch das Ausfahren des fertigen Binders sowie das Einrichten wesentlich vereinfacht und verkürzt wird.

 

MiTek Pressen

Manuelle Baustellen Presse

Die mobile Presse ist für den Einsatz an der Baustelle entwickelt worden um z.B. geteilte Binder an der Baustelle zusammen zu pressen. Der maximale Pressdruck liegt bei 20 Tonnen und die Pressplatte hat eine Größe von 235x220mm. Die Presse ist witterungsbeständig, robust und einfach in der Handhabung.

Technische Daten:
– Pressdruck max. 20 to, Pressplatte 235 x220 mm
– Gewicht 300 kg
– Max. Öffnungsweite 95 mm
– 2,7 Kw, 220/230 V, 50Hz
– Abmessungen: Länge 2000 mm, Breite: 740 mm, Höhe: 1350 mm

MiTek Pressen

Manuelle Posi-Joist Presse

Die manuelle Posi-Joist Presse eignet sich für kleinere Produktionsmengen (ca. 350 lfm. / 8h) von Posi-Joist Trägern, Parallelgurtbindern, Dübelbalken und Rahmen. Die Presse ist sehr robust und einfach in der Handhabung. Das Presselement wird manuell verschoben und ist für die Verwendung aller Posi-Joist Größen ausgelegt. Die Holzoberfläche des beliebig langen Tisches mit integrierten Halfenschienen erleichtert die Positionierung der Anschläge und Excenterklemmen.

Mehr Information
MiTek Pressen

Halbautomatische Posi-Joist Presse

Diese halbautomatische Posi-Joist Presse eignet sich für mittlere Produktionsmengen (ca. 550 lfm. / 8h) von Posi-Joist Trägern, Parallelgurtbindern, Dübelbalken und Rahmen. Auch diese Presse ist sehr robust und einfach in der Handhabung. Die Anschläge werden manuell eingerichtet. Anders als bei der Posi-Man werden hier beide Seiten in einem Vorgang gepresst. Hier können die Presspunkte allerdings beim ersten Träger abgespeichert und auf Knopfdruck beliebig oft wiederholt werden. Die Strut-Runner ist die meistverkaufte Presse für dieses System.

Mehr Information
MiTek Pressen

Vollautomatische Posi-Joist Presse

Diese Vollautomatische Posi-Joist Presse eignet sich für große Produktionsmengen (ca. 1600 lfm. / 8h) von Posi-Joist Trägern, Parallelgurtbindern, Dübelbalken und Rahmen. Der Vorteil bei dieser Presse ist der vollautomatisierte Ablauf und die geringen Rüstzeiten. Die Maschine wird direkt aus der MiTek Software PAMIR angesteuert und produziert die Träger mit gleichbleibender Genauigkeit automatisch.

Mehr Information